Kategorien

Termine

Fishing for Experience: TUHH-Studierende präsentieren modulare Aufbewahrungslösung für Verleihstationen

Thursday, March 22 2018

|

Post by Greta Schäfer

|

0 Kommentare

Im Rahmen des Praxisprogramms Fishing for Experience der Technischen Universität Hamburg (TUHH) entwickelte ein interdisziplinäres und internationales Team eine modulare Aufbewahrungslösung für die EGRET Elektroroller im Sharing-Betrieb. Darüber hinaus erarbeitete das Team Ideen für das Ausleihen und die Rückgabe der Roller, wie eine Servicestation und eine App mit Gamification-Elementen.

Fishing for Experience: TUHH-Studierende präsentieren modulare Aufbewahrungslösung für Verleihstationen

Am Mittwoch präsentierte das Team aus vier Studierenden seine Ergebnisse bei der Abschlussveranstaltung von Fishing for Experience vor einem Publikum aus Unternehmen, Studierenden und Interessierten.

Nachdem die Studierenden die EGRET Roller selbst ausgiebig getestet hatten, arbeiteten sie in den letzten Monaten engagiert an der Entwicklung eines Aufbewahrungssystems für die Elektroroller. Voraussetzung war, dass die Lösung modular aufgebaut sein musste, um dem Einsatz im Sharing-Betrieb gerecht zu werden. Gleichzeitig sollte dem Nutzer die Bedienung so leicht wie möglich gemacht werden.

Doch die Studierenden gingen noch einen Schritt weiter und machten sich darüber hinaus Gedanken zu einer Verleihstation sowie einer App für den Sharing-Betrieb. In die App integrierten sie neben den regulären Features wie Ausleihen und Rückgabe auch Gamification-Elemente, wie z.B. eine Race-Funktion für Wettrennen.

„Solche Kooperationen sind für uns wahnsinnig wichtig,“ kommentiert Florian Walberg, Gründer und Geschäftsführer von Walberg Urban Electrics GmbH, dem Unternehmen hinter EGRET. „Durch den interdisziplinären Hintergrund der Studierenden entstehen immer neue Ansätze, die uns neue Impulse geben. Für uns als Hamburger Unternehmen ist die Zusammenarbeit mit der TUHH darüber hinaus natürlich eine Herzensangelegenheit.“

Auch für das Sommersemester 2018 hat Walberg Urban Electrics ein neues Projekt mit dem Schwerpunkt auf innovativen Ladelösungen ausgeschrieben. Hier findet ihr die neue Projektbeschreibung.

Related products

Kommentare 0

Kommentar hinterlassen

Reload