Kategorien

Termine

Händlerporträt: Easy Rider - Ahoi aus der Hamburger Hafencity

Tuesday, September 26 2017

|

Post by Greta Schäfer

|

0 Kommentare

Easy to ride, easy to rent – unter diesem Motto hat Matthias Lemcke im August 2017 den Fahrrad-, E-Bike- und Roller-Verleih und -Verkauf Easy Rider in der Hamburger HafenCity eröffnet. Ob klassisches Fahrrad, E-Bike oder EGRET, gemeinsam mit seinem Team hilft Matthias bei der Auswahl des passenden Fahrzeugs für die Spritztour. 

In einem Interview stellen wir euch Matthias und seinen Easy Rider vor.

Händlerporträt: Easy Rider - Ahoi aus der Hamburger Hafencity

Du hast im August Easy Rider in der Hafencity in Hamburg eröffnet. Wie seid ihr gestartet?

Matthias: Wir sind auf sehr viel positive Resonanz gestossen. Unsere Kundinnen und Kunden sind begeistert von dem neuen Konzept und dem Look & Feel vom Store. Sehr gut kommen auch die EGRET eScooter bei den Besuchern an. Viele wollen die Roller Probe fahren und mehr Informationen zu den verschiedenen Modellen.

Kannst du uns ein bisschen mehr über euer Konzept erzählen?

Wir wollen Freude bescheren und das unabhängig vom Alter. Dafür bieten wir verschiedene Fahrräder, E-Bikes und E-Roller in unserem Shop zum Verkauf und zum Ausleihen. Im nächsten Jahr wollen wir ausschliesslich Elektrofahrzeuge verleihen und verkaufen, weil wir glauben, dass das die Zukunft ist.

Was sind eure Erfahrungen mit den EGRET allgemein und den verschiedenen Modellen?

Der EGRET-TEN begeistert am meisten. Das Modell überzeugt durch die Geschwindigkeit und das sichere Fahrgefühl. Dieses Modell schafft Vertrauen vom ersten Moment und macht einen hervorragenden ersten Eindruck.

Grundsätzlich haben wir festgestellt, wie wichtig es ist, die gängigen Fragen der Kundinnen und Kunden beziehungsweise die dazugehörigen Antworten darauf zu kennen. Zulassung ist natürlich immer ein großes Thema. Schliesslich mache ich die Erfahrung, dass viele Interessenten einen eurer eScooter kaufen wollen, wenn diese auch endlich in Deutschland strassenzugelassen sind. Darauf warten wir gemeinsam mit unseren Kunden und Kundinnen.

Hast du eine Empfehlung an andere Unternehmer?

Die unterschiedlichen Modelle muss man Probe fahren! Wir lassen Interessierte auf einem Privatgelände neben unserem Store fahren. Wir begleiten diese Probefahrten immer, damit nichts passiert. Die Haptik spielt bei diesen Produkten eine enorme Rolle. Meine Empfehlung: Lassen Sie die Kunden die Roller fahren!

Welches ist dein persönlicher Favorit?

Der EGRET-TEN, ganz klar. In meinem Alter brauche ich eine gewisse Sicherheit beim Fahrzeug. Meine Empfehlung geht immer zum EGRET-TEN. 

 

Ihr findet Easy Rider auf Facebook oder persönlich direkt am Überseeboulevard, neben der Haspa und dem 25hours Hotel. 

Matthias LemckeEasy Rider Store

Related products

Kommentare 0

Kommentar hinterlassen

Reload