Kategorien

Termine

Studierende der TUHH und HCU stellen eMobilitätskonzept „Kompakte eMobilitätskonzepte in der Stadt der Zukunft“ mit EGRET eScootern vor

Wednesday, September 20 2017

|

Post by Greta Schäfer

|

0 Kommentare

Studierende der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und der HafenCity Universität (HCU) präsentierten am 13. September ihr Ergebnisse, die sie im Rahmen des Praxisprogramms Fishing for Experience im Sommersemester 2017 erarbeitet haben. Unter dem Titel „Kompakte eMobilitätskonzepte in der Stadt der Zukunft“ wurde für EGRET eScooter ein Entwurf für Hamburg ausgearbeitet. Begleitet wurde das Projekt von Prof. Dr. Ing. Carsten Gertz, Professor Verkehrsplanung.

Studierende der TUHH und HCU stellen eMobilitätskonzept „Kompakte eMobilitätskonzepte in der Stadt der Zukunft“ mit EGRET eScootern vor

Mit dem Innovationsprojekt beteiligte sich Walberg Urban Electrics an dem Praxisprogramm Fishing for Experience. Studierende der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und der HafenCity Universität (HCU) hatten die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten an einem praktischen Beispiel auszuprobieren.

Ein Team aus fünf interdisziplinären Studierenden entwickelte im Rahmen der Forschungsarbeit für unsere Elektroroller EGRET ein Sharingkonzept am Beispiel Hamburg.

„Ich wollte schon immer mal mit einem Start-up zusammenarbeiten, visionär zu denken und Praxiserfahrungen sammeln. Der Spirit im Büro von Walberg Urban Electrics ist spürbar und hat uns auch nach den Besuchen vor Ort inspiriert. Das hat wirklich Spass gemacht und wir konnten dabei viel lernen,“ so Bastian vom Projektteam.

Das Projektteam näherte sich der Fragestellung von mehreren Seiten. Quantitative Umfragen gaben umfassende Informationen zur Nutzerakzeptanz bezüglich dieser neuen Fahrzeugklasse. Daneben wurden sämtliche bestehende Sharing-Modelle evaluiert und auf die Anwendbarkeit mit EGRET eScootern hin untersucht. Unter Berücksichtigung dieser Erkenntnisse wurde gemeinsam mit Walberg Urban Electrics ein Entwurf für ein mögliches Sharing-Konzept entworfen. Dieses wird im Anschluss an die Abschlusspräsentation geprüft und getestet.

Walberg Urban Electrics dankt dem ganzen Projektteamteam für die tolle Zusammenarbeit und den wertvollen Impuls.

Auch im kommenden Semester bietet Walberg Urban Electrics über das Fishing for Experience-Praxiprogramm der TUHH ein spannendes Projekt im Bereich eSharing für interessierte Studierende an.

Hier geht es direkt zur Projektbescheibung.

Related products

Kommentare 0

Kommentar hinterlassen

Reload